AKTUELLES:

Als wären Sie live hier!

Unser Video gibt Ihnen einen tollen Einblick in unser Haus.

>

Kaffeepause und Brotzeiteinkehr-Tour

Start: Dorfplatz in Safferstetten. Sie radln in die Bachstraße nach rechts bis zum kleinen Kreisverkehr. Vorher geht der Radweg rechts durch eine Unterführung halblinks zum Dürnöder-Weg am Betriebshof Eichberger, vorbei nach Dürnöd. Hier führt der Weg nach links, vorbei am alten Gehöft, durch ein kleines Gehölz und an der folgenden Wegegabelung nach links. Vorbei geht´s an einem Wäldchen und bei der nächsten Wegabzweigung auf geteerter Straße gerade weiter. Geradeaus geht ein Radweg nach Kirchham weiter und nach einer Unterführung geradeaus in den Ort hinein. Der Weg führt an der Kirche vorbei und vom Kirchplatz geht´s geradeaus weiter in die Gg.Ettlinger-Straße, durch den Ortsbereich und dann nach links dem Hinweis „Aigen/Irching“ folgend in die Aigner Str. einbiegen. Nach einem kurzen Radweg geht’s auf der Straße nach Irching weiter bis zum Weiler Zanklöd. Hier folgen Sie nach links dem Hinweis „Egglfing 3 km“) und fahren geradeaus durch bis zum Ortsrand von Egglfing. Gegenüber der Querstraße (Egglfing-Irching) geht die Straße zum Innkraftwerk nach rechts auf den Inn-Damm und Inn-Stausee. Hier sollten Sie die Aussicht auf Stausee und Vogelinsel genießen und die 2 km bis zur kl. Aussichtsplattform weiter radln. Auf dem Rückweg haben sie ein herrliches Panorama auf Innkraftwerk und Obernberg. Der Weg führt sie zurück nach Egglfing, jetzt haben Sie sich eine Biergarteneinkehr wohl verdient – und von da geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Safferstetten.

Start: Safferstetten
Länge: 25 km
Dauer: 2 Std. (ohne Einkehr)